2015: München – Bad Wörishofen – Füssen – München

Nach den drei Wochen Urlaub im August mit dem Motorrad haben wir immer noch nicht genug – schon zwei Wochen später sind wir wieder unterwegs. Leider haben wir nur 1 1/2 Tage Zeit und so ist nur eine kleine Tour von knapp 300 km möglich.

Wir entschließen uns, am Samstag – das ist er halbe Tag – am Nachmittag nach Bad Wörishofen zu fahren. Mit der Option „kurvenreiche Strecke“, die das Motorradnavi – wie bisher immer – super aussucht (natürlich geben wir zwei, drei Punkte vor, die an der Strecke liegen sollen), erreichen wir nach knapp 100 Kilometern das Gästehaus Bavaria. Über das Internet gebucht, bekommen wir ein schönes Zimmer und können von dort aus in 25 Minuten zu Fuß die Therme Bad Wörishofen erreichen und dort einen entspannten Wellnessabend verbingen – das war Teil der Planung der Tour.

Am nächsten Morgen – das Frühstück ist prima – machen wir dann den Weg zurück nach Hause: Aber natürlich nicht direkt. Mit einem herrlichen Blick auf die Alpenkette – das Wetter ist nicht ganz so sonnig, wie am Samstag, dafür ist die Luft aber relativ klar und das Panorama damit großartig – nehmen wir den „Umweg“ über Füssen am Forggensee vorbei und erhaschen auch einen Blick auf Schloß Neuschwanstein.

Über kleine, aber für eine Motorradtour feine Wege geht es am Ammersee vorbei zurück nach Hause – für ein eine kleine Tour ein tolles Wochenende!

Links

Bilder

Route

volle Distanz: 298474 m
Maximale Höhe: 903 m
Minimale Höhe: 536 m
Gesamtanstieg: 3026 m
Gesamtabstieg: -3007 m
Gesamtzeit: 01:26:59

Posted from here.

Schreibe eine Antwort