Oslo

Heute sehen wir uns Oslo an. 

Dazu machen wir uns zuerst auf zum Holmenkollbakken, die nur 20 Minuten zu Fuß vom Hotel liegt. Zum einen gilt die Skischanze – in ihren mehreren Ausbau-, Umbau- und Erneuerungsstufen – als die älteste der Welt.

Zum anderen ist die aktuelle Schanze von 2010 die Einzige weltweit rein aus Stahl und mit konzeptionell berücksichtigen und umgesetzten Seitenwindschutz. Die aktuell größten Sprungweiten liegen bei gut 140 Metern.

Danach nehmen wir von der naheliegenden Station die S-U-Bahn und fahren ins Sentrum von Oslo.

Oslo ist bzgl. der meisten Sehenswürdigkeiten klein genug, um Alles zu Fuß zu erlaufen. Wir beginnen am Königsschloss, 

kommen an der Uni und am Parlament vorbei

und erleben in der der Fußgängerzone den Marsch der Wachablösung zum Schloss – inkl. Musikkorps.

Über Kathedrale, Bahnhof, Castell und Rathaus geht es bis in die teure, neue Wohn- und Museumslandzunge Tjuvholmen.

Mit der Tram geht es zurück in die Fußgängerzone und Abendessen gibt es dort im „The Scotsman“ und danach fahren wir mit der S-U-Bahn zurück zum Hotel. Und dort gönnen wir uns dann noch eine Sauna.

Morgen werden wir das Kontiki-Museum in Oslo besuchen und dann, mal sehen…

Posted from here.

Schreibe eine Antwort