Von Dresden nach Bad Schandau

Heute sind wir durch die Sächsische Schweiz gefahren. Eine Rundtour von knapp 200 km durch die unterschiedlichsten Landschaften:

Enge Schluchten

image

sind genau so dabei, wie der Blick über weite Landschaft

image

und natürlich auch auf die Felsenformationen

image

und Tafelberge der Sächsischen Schweiz.

Mittagspause machen wir am Lichtenhainer Wasserfall. Hierhin fährt – vom 8 km entfernten Bad Schandau – die Kirnitzschtalbahn, eine Berg-Straßenbahn, seit 1898 mitten durch den Wald.
image

Unterkunft haben wir in der Schrammsteinbaude gefunden. Diesmal ganz unkompliziert: Da wir gestern bereits wussten, wo wir heute hin wollten, haben wir da bereits gestern Abend reserviert.

Morgen ist wieder ein Thermentag geplant – in der Toscana-Therme in Bad Schandau.

Webseite Kirnitzschtalbahn
Webseite Schrammsteinbaude

Schreibe eine Antwort