2. Tag: Frühstück in Trondheim

Wir haben bestens geschlafen und sind am Kai in Trondheim aufgewacht. Nach einem ausgiebigen und heute entspannten Frühstück (die nervigen Mitreisenden mussten nämlich schon früh zum Ausflugsprogramm), schlendern auch wir 1 1/2 Stunden durch Trondheim.

image

Ein ansprechende Stadt – gut zu wissen, dass wir auf der Rücktour mit den Motorrädern hier wieder vorbeikommen und dann genug Zeit haben, die Stadt zu erkunden.

image

Um 12 Uhr stechen wir wieder in See und für heute ist nur noch ein kurzer Stopp in Rørvik geplant – während unseres Abendessens.

Aber der Weg heute geht entlang schöner Küstenabschnitte und wir genießen die herrliche Landschaft bei bestem Wetter von Deck aus.

Kjeungskjær Fyr (1880):
image

Stokksundet:
image

Kabine:
image

Gute Nacht!

1 Kommentar 2. Tag: Frühstück in Trondheim

  1. Das mit den Motorrädern wäre jetzt nicht unbedingt das Meine, aber hier auf dem Schiff wäre ich ja zu gerne mit dabei! Euch weiterhin viel Spaß 🙂
    Beatrice

Schreibe eine Antwort